von Uhlenhof

Labrador Retriever Zucht

Maya mit 11 Wochen


Maya und Ihre beste Freundin Griselda beim gemeinsamen Grasen


Unsere   Hündin "Jolanda von Tannenhof", von uns aber "Maya" gerufen, haben wir mit 8 Wochen bekommen. Schon damals deutete sich an, was für ein   Goldstück wir uns da ausgesucht hatten. Während der gut vierstündigen   Autofahrt nach Hause schlief sie die Hälfte der Zeit auf meinem Schoß   und den Rest im Fußraum in einem kleinen Körbchen. Wir machten nur eine kurze Pause und in dieser Zeit erledigte sie gleich ihr großes und   kleines Geschäft, um danach im Auto gleich weiter zu schlafen.

Das Einzige was sie bis jetzt bei uns kaputt gemacht hat, war ihr erstes Hundekörbchen. Es war aus Rattan und ein Geschenk unserer Nachbarin. Aber als Maya im Zahnwechsel war, hat sie das Ding Runde für Runde niedriger geknabbert. Als der Zahnwechsel vorbei war bekam sie ein Neues aus Stoff und das ist bis heute noch ganz. Von Anfang an haben wir mit ihr eine Hundeschule besucht. Zuerst die Welpenspielstunde, dann die Einzelausbildung im Grundgehorsam und danach die Gruppenstunden. Mit 14 Monaten hat Maya die Familienbegleithundeprüfung als Beste bestanden. Fünf Monate später war die Begleithundeprüfung dran. Im Juni 2008 folgte die Sporthundeprüfung 1 und im September 2009 die Sporthundeprüfung 2. Nachdem Maya den A-Wurf zur Welt gebracht  und mit viel Liebe und Geduld großgezogen hat haben wir für die 6-Kampf Prüfung geübt. Diese hat Maya am 07.11.2010 mit voller Punktzahl bestanden.

Am 20.03.2012 durften wir dann den B- Wurf von Maya und Flash begrüßen.

Zu unseren weiteren Freizeitbeschäftigungen gehörte bis März 2012 auch der fast tägliche Stallbesuch bei unserer mittlerweile 22-jährigen Schimmelstute "Griselda". Maya lag dann entweder am Rande des Reitplatzes und schaute uns zu oder sie lief beim Ausreiten frei am Pferd mit. Unsere Stute steht allerdings jetzt auf einer Weide in der Rhön und genießt dort mit vielen anderen Pferden ihren wohlverdienten Ruhestand.

Maya ist HD, ED und PRA frei und ist somit uneingeschränkt zuchttauglich.

Klein Maya im Sommer 2006



Maya bei ihrer Lieblingsbeschäftigung schlafen


Fröhliche Weihnachten!


Jungspund Maya voller Tatendrang

 

Ein Sonnenbad im Garten


Auf der Pferdekoppel im Löwenzahnmeer

 

Ein bischen chillen bei der Hitze tut gut